Souveräne Damen bleiben Zweiter

Bevor das Finalturnier am 15. April über die Bühne geht, stand für unsere Damen noch der letzte Spieltag im Grunddurchgang auf dem Programm. Vor dem Spieltag stand das Team um Coach Nikita Münch auf dem zweiten Tabellenrang. Dabei sollte es auch bleiben. Denn ein Sieg (gegen die Bandyts), ein kurioses 0:0-Unentschieden (gegen den VSV) und eine knappe 1:3-Niederlage (gegen Leoben) reichten dazu, dass man die Regular Season auf dem zweiten Platz abschließen konnte und es im Halbfinale ein besonderes Derby zu sehen geben wird. Denn man trifft auf den VSV, während sich Leoben und die Bandyts das andere Finaltickert ausspielen werden! Gratulation, Mädels!