Final Four findet in Klagenfurt statt

Der KAC Floorball wird als Veranstalter des Bundesliga Final Four fungieren. Dies gab der Österrreichische Floorball Verband am Dienstag bekannt. Damit wird das Turnier am 19. und 20. März 2022 in der Sporthalle Waidmannsdorf über die Bühne gehen.

Am Final Four teilnehmen werden die zwei nach der Regular Season bestplatzierten Teams der Gruppen West und Ost. Der Sieger krönt sich nicht nur zum Bundesliga-Titel, sondern qualifiziert sich auch für die Playoffs um die Staatsmeisterschaft. Die Rotjacken könnten sich bereits am kommenden Sonntag qualifizieren, müssen dabei aber auf Schützenhilfe hoffen. Sollte der IBC Leoben gegen die TVZ Wikings und den UHC Linz keinen Punktgewinn einfahren, wäre der KAC Floorball fix qualifiziert. Sollten die Rotjacken jedoch am Sonntag zumindest zwei Punkte aus Graz mitnehmen, würde auch nur eine Niederlage der Leobener reichen.