Gipfeltreffen der Gruppe West in Zell am See

Über zwei Wochen ist es nun her, als der KAC Floorball in Leoben das letzte Mal in der Bundesliga aktiv war. Nach spielfreien Wochenenden und der Länderspielpause geht es für die Rotjacken nun auswärts gegen die TVZ Wikings Zell am See um die Tabellenführung in der Gruppe West. Spielbeginn am Samstag, dem 20. November 2020, ist um 18 Uhr.

LIVE DABEI

LIVE-STREAM | LIVE-SCORING

Ausgangslage:

Nach zwei Auswärtssiegen in Folge geht es für den KAC Floorball nun im direkten Duell um die Tabellenführung der Gruppe West. Die Aufgabe könnte eine leichtere sein: Die Wikings befinden sich in bestechender Form, verloren nur eines ihrer bisherigen vier Spiele und zeigten bereits zum Saisonauftakt, dass sie die Rotjacken mehr als nur ärgern können (4:5-Overtime-Niederlage des KAC, Anm.). Bei einem Spiel weniger würde dem KAC Floorball jedoch schon ein Sieg in der Overtime bzw. im Shootout für die vorübergehende Tabellenführung reichen.

Personelles:

Die personelle Lage bei den Rotjacken bleibt durch Krankheiten und Verletzungen weiterhin angespannt. Mit Pascual Fina, Leon Lekas, Clemens Meixner und Simon Krametter werden vier Stammkräfte fehlen, auch Maximilian Kulnig, Luca Gaugg, Tobias Meixner und Mitja Beuthe werden die Reise nach Zell am See nicht mit antreten. Dafür kehren Adrian Samm, Thomas Huditz, Viktor Lesnjak und Gabriel Lekas aller Voraussicht nach ins Lineup zurück. Zudem könnten Sebastian Flaschberger und U19-Goalie Fabian Regenfelder erstmals im Bundesliga-Kader stehen. Noah Vallant, der gegen Leoben in der 31. Spielminute debütierte, könnte somit zu seinem ersten Start im Rotjacken-Tor kommen.

EINLASS

Der Eintritt für das Spiel ist frei. Während der gesamten Veranstaltung gilt das COVID-19-Präventionskonzept der TVZ Wikings.