Rotjacken gegen den Wiener FV auf dem Prüfstand

Nach zwei spielfreien Wochen steht für den KAC Floorball das traditionelle „Weihnachtsspiel“ – das letzte Bundesliga-Spiel des Jahres – auf dem Programm. Nach drei Auswärtsspielen in Folge empfangen die Rotjacken den Wiener Floorball Verein in Waidmannsdorf. Spielbeginn am Samstag, dem 11. Dezember 2021, ist um 17 Uhr.

LIVE DABEI

[maxbutton id=“390″ text=“LIVE-STREAM“ url=“https://www.youtube.com/watch?v=JU7hEToy5Z0″] | [maxbutton id=“390″ text=“LIVE-SCORING“ url=“https://www.floorballflash.at/de/game/8868″]

Ausgangslage:

Nach drei Auswärtsspielen in Folge, welche allesamt gewonnen werden konnten, steht für den KAC Floorball das erst zweite Heimspiel in der laufenden Spielzeit auf dem Programm. Mit dem Wiener Floorball Verein, der sich über den Sommer weiter hochkarätig verstärken konnte, empfängt man den bisher wohl offensivstärksten Gegner. Und auch wenn sich die Rotjacken nicht in der Favoritenrolle befinden, konnten sie bereits beim Super Cup zeigen, dass auch der WFV schlagbar ist. Im Falle eines Sieges würde man jedenfalls nicht nur die in der vergangenen Woche an die TVZ Wikings (haben bereits zwei Spiele mehr absolviert, Anm.) verlorene Tabellenspitze zurückerobern, sondern einen wichtigen Schritt in Richtung vorzeitige Qualifikation fürs Final Four im März 2022 gehen.

Personelles:

Nachdem man in Zell am See auf zahlreiche Stammspieler verzichten musste, hat sich die personelle Lage der Rotjacken mittlerweile etwas entspannt. Mit Leon Lekas, Pascual Fina, Clemens Meixner und Simon Krametter sind einige Schlüsselspieler wieder einsatzbereit und werden aller Voraussicht nach wieder ins Lineup zurückkehren. Fix ausfallen hingegen werden die Verletzten Maximilian Kulnig und Thomas Huditz. Hinter den Einsätzen von Adrian Samm, Noah Banfield und Tobias Meixner steht noch ein Fragezeichen.

EINLASS

Aufgrund des österreichweiten Lockdowns sind bei diesem Spiel keine Zuschauer in der Sporthalle Waidmannsdorf zugelassen.