Stadtderby ums Finale

Bei Sieg kann man das Finale so gut wie fixieren

Am morgigen Samstag trifft unser Farmteam auf unseren Stadtrivalen Floorball Bandyts Klagenfurt. Es geht um sehr viel, denn bei einem Sieg wäre uns das Finale in der Kärntner Großfeldmeisterschaft kaum noch zu nehmen! Bei einer Niederlage müsste man zittern und womöglich im letzten Heimspiel des Grunddurchgangs gegen den VSV Unihockey gewinnen. Der aktuelle Tabellenführer liegt mit sieben Punkten aus vier Spielen vor dem KAC (4/4), dem EHC St. Veit (2/3) und den Bandyts (1/3).

Aus KAC-Sicht geht man perfekt vorbereitet in die Partie, unsere Rotjacken haben eine intensive Trainingswoche hinter sich. Da man mit nahezu vollem Kader antritt, wird es hoffentlich möglich sein, das gute Hinspiel-Ergebnis (8:1) zu wiederholen! Unsere Reservemannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützer vor Ort. Spielbeginn ist um 16 Uhr in der Lerchenfeld-Halle!

Formstarke U15 sollte drei Pflichtsiege einfahren

Ebenfalls am Wochenende im Einsatz ist wieder unsere U15. Am Sonntag Vormittag gehts ab nach Linz!

Bereits vergangene Woche konnte man mit zwei recht eindeutigen Siegen auftrumpfen und will auch diese Woche weiterhin scoren. Bei drei Siegen aus drei Spielen würde man die Teilnahme am Final-Four-Turnier wohl fixieren. Gegner werden der UHC Alligator Rum, der UHC Linz und St. Martin am Wöllmissberg sein! Ob es drei einfache Partien werden, wird sich zeigen. Jedenfalls kann das Trainerteam um die Pfeifer-Brüder Andi und Martin auf einen vollen Kader zurückgreifen. Viel Glück, Jungs!