Letztes Derby vor den Playoffs

Am 10. Februar gehen zwei lange spielfreie Wochenenden für unsere Bundesligamannschaft zu Ende – und sie starten gleich mit dem letzten Kärntner Derby des Grunddurchgangs.

Bisherige Derbys ausgeglichen

In dieser Saison gab es bereits drei Derbys, wovon der VSV Unihockey zwei gewinnen konnten. Mit Ergebnissen von 4:5, 4:3 (SO) und zu 4:7 kann man von einem Kampf auf Augenhöhe reden. Diese Tatsache machen die Derbys umso spannender.

Ausgeruht ins Spiel

Bis auf unsere drei Nationalteamcracks Haimburger, Kalles und Krametter hatte das restliche Team keine Spiele in den letzten zwei Wochen. Dementsprechend motiviert und ausgeruht sind sie für das Spiel, bei dem Headcoach Oliver Pucher auf einen vollzähligen Kader zurückgreifen kann.