Sieg oder Saisonaus

Am Samstag wartet die bislang wichtigste Partie des Jahres! Denn ein Sieg im zweiten Halbfinale gegen den VSV ist Pflicht – oder die Saison ist vorzeitig beendet. Vorab: der KAC braucht dringend die Unterstützung seiner Anhänger, um gegen den VSV zu bestehen und ein Entscheidungsspiel zu Hause zu erzwingen.

Ist das nach der eindeutigen Niederlage möglich?

Ja, definitiv! Von einer guten Partie im ersten Spiel kann man zwar ob der hohen Niederlage (2:7) kaum sprechen, aber der KAC hat bereits gezeigt, dass man in Villach sehr wohl gewinnen kann. Zudem ist das Team mit Ausnahme von Alexander Kalles komplett, hinter dem Einsatz von Florian Hreniuk steht noch ein großes Fragezeichen. Das Potenzial ist da, denn im Hinspiel lief nicht viel zusammen und wenn das gesamte Team kämpft und seine Bestleistung zeigt ist alles möglich! Denn heuer ist man sich einig, dass man die stärkste Saison seit Jahren hinlegt und ein frühes Aus so gar nicht ins Bild passen würde. Die Vorbereitung läuft optimal, das Team ist topfit und die Spieler freuen sich schon sehr auf die Partie und glauben an den Ausgleich in der Serie!

Die Details zum Spiel

Für alle die es noch nicht wissen: Das Spiel findet am Samstag um 17 Uhr in der Sporthalle St. Martin in Villach (St. Martiner Straße 7) statt. Man erinnert sich an die letzte Partie in Villach, die mit 5:2 gewonnen wurde und in der die Fans einen unglaubliche Stimmung machten – so soll es auch am Samstag sein! Der KAC ruft alle Fans, Anhänger und Unterstützer auf, nach Villach zu kommen und die Rotjacken in diesem wichtigen Spiel nach vorne zu peitschen. Alles ist möglich – mit den Fans im Rücken dürfte einer großartigen Partie nichts mehr im Wege stehen! BE THERE!