U14 will den ersten Titel der Saison

Morgen kann eines der beiden Teams der U14 den Sack zumachen und den ersten Titel der Saison einfahren. Und das ist mehr als nur möglich, denn die U14-Auwahl steht vor dem letzten Spieltag mit knappen zwei Punkten Vorsprung an der Spitze der Tabelle. Das U13-Team, das ebenfalls in der U14-Landesliga mitmischt, könnte rein rechnerisch auch noch die Spitze erobern, muss aber auf Schützenhilfe hoffen.

Wie immer in dieser Saison haben beide Teams vier Spiele pro Spieltag zu absolvieren. Die Gegner sind jeweils das andere KAC-Team, die beiden Teams des VSV und die an diesem Spieltag gastgebenden Bandyts. Es gilt, so viele Siege wie möglich einzufahren, um (bestenfalls natürlich) zwei Stockerlplätze zu erobern. Die Bandyts liegen abgeschlagen am Tabellenende und sind bereits raus aus dem Titelrennen, alle anderen Teams können (rein rechnerisch) noch den Sprung an die Spitze schaffen.

Die Teams der Rotjacken sind gut vorbereitet, haben am Mittwoch bereits ein kleines Testspiel gegeneinander absolviert und freuen sich auf den Spieltag. Wir wünschen beiden Teams viel Erfolg!

Los geht’s morgen Samstag um 12:30 in der Sporthalle Lerchenfeld!