U17-Liga geht ins Final-Four-Turnier

Nachdem es die U11 vergangenes Wochenende bereits vorgemacht hat, will nun die U17 nachziehen. Es geht um den Titel in der österreichischen U17-Bundesliga.

Mit einem Torverhältnis von +117 konnte man den Grunddurchgang auf dem ersten Tabellenplatz beenden. Im Halbfinale geht es nun gegen die Bandyts, gegen die man heuer bereits 7:5 siegen konnte. Dementsprechend ist das von Andreas Pfeifer und Peter Mack gecoachte Team voll motiviert auch morgen ins Finale einzuziehen und dieses auch zu gewinnen – es würde gegen den Sieger der zweiten Halbfinalpartie VSV – Alligator Rum gehen!

Los geht’s am morgigen Feiertag (Christi Himmelfahrt) um 10:30 in der Sporthalle St. Martin in Villach.