Österreich kämpft um die Qualifikation für die WM 2022

Für Österreichs Nationalteam wird es ab morgen ernst: In Celano (ITA) kämpft die Mannschaft von Teamchef Harald Felsberger um die Qualifikation für die WM 2022.

Den Auftakt macht Team Austria am morgigen Dienstag (24. Mai 2022, 16 Uhr) mit dem ersten Gruppenspiel gegen die Slowakei. Am Mittwoch (25. Mai 2022, 16 Uhr) geht es gegen Deutschland, ehe man am Donnerstag (26. Mai 2022, 11 Uhr) zum ersten Mal überhaupt auf die Elfenbeinküste trifft. Die Platzierungsspiele finden am Freitag (27. Mai 2022) statt. Vor allem mit Deutschland (7. der Weltrangliste) und der Slowakei (8.) warten zwei harte Gegner, gegen die die Österreicher (28.) als klarer Underdog ins Rennen gehen. Nur die Erst- und Zweiplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für die Weltmeisterschaft, die im November 2022 in der Schweiz (Zürich und Winterthur) stattfindet.

LIVE DABEI

[maxbutton id=“390″ text=“LIVE-STREAM“ url=“https://www.youtube.com/c/iffchannel“] | [maxbutton id=“390″ text=“LIVE-SCORING“ url=“https://floorball.sport/mens-wfcq-2022-eur3-italy/“]

Während der WM-Qualifikation testet die IFF einen neuen Modus: Die Spielzeit beträgt nur mehr 3×15 Minuten, zudem dürfen nur mehr 15 Feldspieler und zwei Torhüter auf dem Spielbericht stehen. Weitere Spieler dürfen nur auf eine „Injury-Reserve-List“ gesetzt werden und im Bedarfsfall nachnominiert werden. Vom KAC Floorball hat es kein Spieler ins finale Aufgebot geschafft, mit Martin Krametter (VSV Unihockey), Maximilian Obereder (Floor Fighters Chemnitz / GER), Philipp Horn und Georg Luschin (beide Wiener Floorball Verein) stehen jedoch vier ehemalige Klagenfurter im Kader. Zudem spielte auch Torhüter Timmo Taurer (VSV Unihockey) in der Saison 2012/13 für die Rotjacken. Mit Oliver Pucher ist außerdem der Nachwuchsleiter und U16-Trainer des KAC Floorball Teil des Trainerstabs.

Österreichs Kader für die WM-Qualifikation 2022:

Torhüter: Maximilian Obereder (Floor Fighters Chemnitz / GER), Timmo Taurer (VSV Unihockey)
Verteidiger: Benjamin Gruber (TVZ Wikings Zell am See), Alexander Hanschur (Wiener Floorball Verein), Daniel Joos (Iron Marmots Davos Klosters / SUI), Marcel Joos (VSV Unihockey), Michael Kanduth (VSV Unihockey), Martin Krametter (VSV Unihockey),
Stürmer: David Cicilla (UHC Linz), Niklas Fechtig (VSV Unihockey), Niklas Felsberger (VSV Unihockey), Philipp Horn (Wiener Floorball Verein), Georg Luschin (Wiener Floorball Verein), Jakob Rainer (VSV Unihockey), Peter Scheidl (Wiener Floorball Verein), Timo Schmid (VSV Unihockey), Philipp Seiser (VSV Unihockey)