Rotjacken empfangen den IBC Leoben

Der KAC Floorball befindet sich bereits im Endspurt der Regular Season: Nach dem Auswärtssieg beim FBC Dragons müssen die Rotjacken noch zweimal zu Hause ran, den Anfang macht dabei das Heimspiel gegen den IBC Leoben am kommenden Wochenende. Spielbeginn am Sonntag, dem 20. Februar 2022, ist um 12:15 Uhr.

LIVE DABEI

[maxbutton id=“390″ text=“LIVE-STREAM“ url=“https://www.youtube.com/watch?v=ImAXxSWL64o&list=PL5ugrUcPEZr_2-ytGtm4j5advBzWWrUMq&index=5″] | [maxbutton id=“390″ text=“LIVE-SCORING“ url=“https://www.floorballflash.at/de/game/8887″]

Ausgangslage:

Der KAC Floorball ist bereits seit Wochen für das Final Four qualifiziert, kämpft aber nach wie vor mit den TVZ Wikings darum, die Gruppe West auf dem ersten Rang abzuschließen (hier geht’s zu den Tabellen). Bei gleich vielen absolvierten Spielen und einem Punkt Vorsprung ist ein Sieg der Rotjacken gegen die Steirer Pflicht. Der IBC Leoben, der in der aktuellen Saison eine Spielgemeinschaft mit den HotShots Innsbruck bildet, befindet sich hingegen abgeschlagen mit nur einem Punkt auf dem Konto am Ende der Tabelle und absolviert am Sonntag bereits sein letztes Spiel in der laufenden Spielzeit.

Personelles:

Auch wenn die Rotjacken mit Ausnahme von Simon Krametter, Maximilian Fasser, Tobias Meixner und Torhüter Clemens Meixner (krank) laut aktuellem Stand auf den gesamten Kader zurückgreifen können, will Head Coach Peter Mack das Spiel gegen den Tabellenletzten dazu nutzen, im Lineup zu rotieren. Er selbst wird unter anderem nur als Trainer hinter der Bande stehen. Goalie Noah Vallant wird mit großer Wahrscheinlichkeit zu seinem zweiten Start in der laufenden Spielzeit kommen, wer als zweiter Torhüter im Kader stehen wird, steht noch nicht fest. Der endgültige Kader wird am Samstagabend veröffentlicht.

EINLASS

Der Eintritt für das Spiel ist frei, Einlass ist um 11:15 Uhr. Während der gesamten Veranstaltung gilt das COVID-19-Präventionskonzept des KAC Floorball. Alle Infos dazu findet ihr auf der Homepage des KAC Floorball unter: Aktuelle Infos zu COVID-19.