Škofja Loka als nächste Challenge der Rotjacken

Nach dem österreichischen Meister wartet der slowenische: Am Samstagabend geht es für die Rotjacken nach drei Heimspielen en suite zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Slowenien, wo man auf den dreifachen IFL-Champion FBK Insport Škofja Loka trifft. Auftrieb gibt den Rotjacken dabei der Heimsieg gegen den Wiener Floorball Verein am vergangenen Wochenende.

GAMEDAY-FACTS

  • Spielort: Športna dvorana Poden (Škofja Loka)
  • Spielbeginn: Samstag, 15. Oktober 2022, 19:00 Uhr
  • Wettbewerb: IFL, 3. Spieltag

LIVE DABEI

  • [maxbutton id=“390″ text=“LIVE-STREAM“ url=“https://www.youtube.com/watch?v=DV8gRMzfL38″]
  • [maxbutton id=“390″ text=“LIVE-SCORING“ url=“https://www.floorballflash.at/de/game/9915″]

Auf den KAC Floorball wartet einer der wohl stärksten Gegner der aktuellen Spielzeit. Der FBK Insport Škofja Loka ist als amtierender slowenischer Meister in die Saison gestartet und darf sich zudem dreifacher und auch bis dato einziger IFL-Champion nennen. Auch die ersten beiden Auftritte der Slowenen in der Spielzeit 2022/23 zeigen deutlich, dass auf die Rotjacken eine schwere Aufgabe wartet. Nach einem 7:4-Auswärtssieg bei Dunai Krokodilok wurde der FBK Polanska Banda zu Hause mit 11:2 überrollt. Die letzten Duelle der Klagenfurter mit dem FBK Insport datieren vom Februar 2020: Nach einer 5:11-Heimpleite zeigten sich die Rotjacken im Rückspiel in Slowenien deutlich verbessert, mussten sich aber dennoch mit 9:13 geschlagen geben. Der KAC Floorball reist am Samstag also als klarer Underdog in den Süden.

Wie auch am vergangenen Wochenende muss Head Coach Peter Mack auf Daniel Krobath sowie den langszeitverletzten Simon Krametter verzichten, auch Adrian Samm, Dominik Pilarz und Noah Banfield werden die Reise nach Škofja Loka nicht mit antreten. Dafür kehren Viktor Lesnjak und Noah Vallant wieder zurück in den Kader.

EINTRITT UND EINLASS

Der Eintritt für das Spiel ist frei, der Einlass erfolgt eine Stunde vor Spielbeginn um 18 Uhr.